Stars

Avengers: Infinity War: Spoiler! "Hulk" hatte schon das Ende verraten

03.05.2018 • 14:44

Achtung, Spoiler! "Avengers: Infinity War" wartet am Ende mit einer echten Überraschung auf die Marvel-Fans. Leider hat Mark Ruffalo, der Darsteller des "Hulk", schon vor fast einem Jahr das Ende von Avengers 3 gespoilert.

Derzeit läuft der Kino-Hit "Avengers: Infinitiy War" in den deutschen Kinos – und bricht gerade alle Rekorde. Allein in Deutschland hat der Superhelden-Film am Startwochenende 1,1 Millionen Besucher angelockt. Und das macht ein Einspielergebnis von unglaublichen 12,5 Millionen Euro.

Und auch in den USA läuft der Film mehr als erfolgreich. Dort hat "Avengers: Infinity War" sogar "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" von der Spitzenposition der erfolgreichsten Kino-Starts verdrängt.

Die Avengers müssen sich gegen Thanos behaupten

Im dritten Superhelden-Film der "Avengers"-Reihe kündigt sich ein großer Krieg an. Denn der Bösewicht Thanos will mithilfe von Infinity-Steinen das Universum beherrschen. Und auch noch das halbe Leben darin auslöschen. Um das zu verhindern, stellen sich im die Avengers in den Weg.

Die Fans beschäftigt nun die Frage, wer von den Superhelden den großen Kampf gegen den Titanen Thanos überleben wird. Bei so vielen Superhelden kann es durchaus passieren, dass der ein oder andere dem mächtigen Thanos zum Opfer fallen könnte.

Die Superhelden-Elite ist wieder mit dabei

Wieder mit dabei ist auch diesmal Robert Downey Jr. als Tony Stark, oder besser bekannt als Iron Man. Auch Captain America, Thor, Hulk, Spiderman und Black Widow kämpfen Seite an Seite gegen ihren Erzfeind. Auch die "Guardians of the Galaxy" sind zum ersten Mal in einem Avengers-Film dabei.

Was die Anzahl der Superstars in dem Streifen nochmal erhöht. Die Schauspieler-Riege könnte auch nicht hochkarätiger sein. Neben Robert Downey Jr. spielen Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Josh Brolin, Chris Pratt, Zoe Saldana und Tom Hiddleston in dem Film mit.

Mark Ruffalo, der Bruce Banner alias Hulk verkörpert, hat sich bererits vor rund einem Jahr in einem Interview zu dem Film geäußert und offenbar das Ende von "Avengers: Infinity War" verraten. Was ihm damals niemand geglaubt hat, stellt sich jetzt wohl als Wahrheit heraus. Was er ausgeplaudert hat, erfahrt ihr oben in unserem Video. Aber Vorsicht: Spoiler-Gefahr!

Die Fans können sich nach dem fulminanten Finale des Filmes aber schon auf die Fortsetzung von "Avengers: Infinitiy War" freuen. Der Nachfolger soll am 3. Mai 2019 in die deutschen Kinos kommen. Der genaue Titel steht aber noch nicht fest.

Weitere Videos: "Avengers"-Star Elizabeth Olsen: Dieses Outfit ist echt sexy!