Teilen
Merken
Stars

Bahar Kizil: Deswegen hat die Ex-Monrose-Sängerin so zugenommen

22.03.2018 • 08:52

Bahaz Kizil war bei der Girlband Monrose als zierliche Sängerin bekannt. Doch das Aus der Gruppe setzte ihr enorm zu, sie bekam psychische Probleme. Alle Details gibt´s im Video.

Mehr Gewicht, na und? Bahar ist happy mit den neuen Kurven

Seit der Trennung von "Monrose" und ihren ehemaligen Kolleginnen Senna Gammour und Mandy Capristo ist es ruhig um Bahar Kizil geworden. Auf Instagram hält sie ihre Fans jedoch nach wie vor auf dem Laufenden.

Sieht man sich die aktuellen Instagram-Bilder der Sängerin an, wird eins schnell klar: Die ehemals sehr zierliche Bahar hat im Laufe der letzten Jahre einige Pfund an Gewicht zugelegt. Aber die gebürtige Freiburgerin hat kein Problem mit ihrem Gewicht und zeigt sich gerne sexy und selbstbewusst auf ihrem Account.

Von Kleidergröße 36 auf 44

Auch wie viel sie zugenommen hat, verschweigt Bahar nicht. Noch im letzten Jahr verrät sie im Rahmen einer Tanzshow, dass sie 82 Kilo bei einer Größe von 1,58 Metern wog. Statt Kleider-Größe 36 trug sie plötzlich 44. Dann nahm Bahar durch hartes Training deutlich ab und passt jetzt wieder in Größe M, wie sie in einem Interview mit der "Bild", stolz erzählt.

Von Gewichts-Frust keine Spur

Von ihrem alten Gewicht ist die schöne 29-Jährige trotzdem noch ein gutes Stück entfernt. Doch das stört Bahar nicht im Geringsten! Sie sei mit ihrem Gewicht voll und ganz zufrieden und bekomme viel positives Feedback von anderen Frauen, so Bahar im Interview. Kein Wunder, auch wir finden, dass die paar Kilos mehr Bahar richtig gut stehen.

Den traurigen Grund, aus dem Bahar zugenommen hat, erfahrt ihr oben im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

Hättet ihr sie erkannt? Ex-"Monrose"-Sängerin Bahar zeigt sich jetzt deutlich kurviger – und sieht einfach super aus