Stars

Katja Krasavice & Micaela Schäfer: Heiße Orgasmus-Spielchen

12.02.2018 • 15:23

Zu heiß für YouTube! Das Video von Katja Krasavice und Micaela Schäfer aus dem Bett wurde gesperrt. Er Grund: Der Clip der beiden war dann doch zu pikant.

Erotik-Bloggerin Katja Krasavice, bekannt für ihre mehr als gewagten und freizügigen Auftritte bei YouTube, nimmt kein Blatt vor den Mund und zeigt sich gerne mega hot in sexy Outfits. Nun könnte sie aber zu weit gegangen sein.

Micaela Schäfer und Katja Krasavice zeigen sich halbnackt im Bett

Katja Krasavice hat mit Nacktmodel Micaela Schäfer ein Video für ihren YouTube-Channel gedreht. Bei Instagram machten die beiden Nacktschnecken fleißig Werbung für den Clip und zeigten sich oben ohne in einem Bett. Beide hatten nur ein Höschen und Overknee-Stiefel an.

Für YouTube ist Katjas und Micaelas Clip zu heiß

Ihre Brüste bedeckten sich die beiden gegenseitig mit ihren Händen. Für viele Fans ein heißer Auftritt – für YouTube aber offenbar zu viel. Die Plattform sperrte den Clip der beiden Erotik-Sternchen.

Laut Medienberichten soll es bei der Fummelei zwischen Katja Krasavice und Micaela Schäfer heiß hergegangen sein – inklusive Orgasmus. Was genau passiert ist, erfahrt ihr oben im Video.

Hatte Katja Krasavice Sex mit einem YouTube-Star?

Das ist nicht das erste Mal, dass Katja Krasavice mit ihren Videos für Furore sorgt. Letztes Jahr verkündete Katja, dass sie Sex mit einem YouTube-Star hatte. Um wen es sich dabei handelte, hat sie aber bis heute nicht verraten.

Weitere Videos: Micaela Schäfer spricht über eine mögliche Rippenentfernung

mehr anzeigen