Stars

Pietro Lombardi: Fühlt er doch noch was für seine Ex Sarah?

26.03.2018 • 15:30

Sind knapp eineinhalb Jahre nach der Trennung von Pietro und Sarah Lombardi noch Gefühle im Spiel? Ein Wunsch des Sängers lässt nun aufhorchen. So spricht er nun beispielsweise darüber, dass Sarah noch seinen Nachnamen trägt.

Sarah und Pietro Lombardi: Liebesgeschichte ohne Happy End

Pietro und Sarah Lombardi hätten wohl nicht nur ihre Fans ein Happy End für ihre Liebe gewünscht. Immerhin begann die Geschichte der beiden so romantisch. Sarah und Pietro lernen sich im Rahmen einer TV-Castingshow kennen und lieben.

Nach ihrer Hochzeit im März 2013 kam 2015 ihr gemeinsamer Sohn Alessio zur Welt. Nachdem ein Jahr später bekannt wurde, dass Sarah ihren Ehemann betrogen hatte, trennte sich das Paar.

Nach dem Liebes-Aus heißt Sarah immer noch Lombardi

Die Trennung liegt nun rund 1,5 Jahre zurück. Trotzdem ist Sarah immer noch ein Thema für Pietro Lombardi. Denn mit seiner Ex verbindet den Sänger nicht nur der kleine Alessio. Sarah trägt auch nach wie vor noch den italienischen Nachnamen ihres Ex-Partners: Lombardi.

Soll Sarah ihren Mädchennamen wieder annehmen?

Jetzt, wo die Scheidung der beiden immer näher rückt, fragen sich viele Fans natürlich: Wird Sarah den Namen ihres Ex behalten? Bisher hat Sarah ihren Mädchennamen Engels noch nicht wieder verwendet und auch der kleine Alessio trägt den Nachnamen seines Vaters.

Nun hat sich Pietro Lombardi in einem Interview auf die Frage geäußert, ob Sarah nach der Scheidung ihren Nachnamen Lombardi ablegen soll. Und eins sei schon mal verraten: Seine Antwort überrascht…

Im Video oben gibt’s alle Details.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Aufreger-Fotos von Sarah Lombardi 2017

mehr anzeigen