Teilen
Merken
Stars

WM 2018: Spielerfrau rät Fußballern zu Sex und Masturbation

12.06.2018 • 14:14

Die portugiesische Spielerfrau Vera Ribeiro hat für die Fußball-Mannschaft ihres Mannes Rui Patricio einen ganz besonders heißen Erfolgs-Tipp für die WM 2018. Im Video erfahrt ihr, was die Sexualtherapeutin den Spielern rät.

Für die WM 2018 hat Vera Ribeiro, die Ehefrau von Portugals Fußball-Torwart Rui Patricio (30), einen ganz besonders heißen Tipp für die Spieler. Vera ist nämlich nicht nur Spielerfrau, sondern ist beruflich Sexualtherapeutin.

Sex und Masturbation für eine erfolgreiche WM 2018

In ihrem neusten Buch „Anleitung zur Verführung“ widmet sich die Spielerfrau dem Liebesleben der Fußball-Profis. Ihrer Meinung nach soll von Abstinenz nichts Positives kommen. Daher rät sie niemandem zu verbieten vor den Fußball-Spielen Sex zu haben. Ganz im Gegenteil. Der Sex helfe den Spielern, Stress ab zu bauen und die Versagensängste loszuwerden.

Was Vera dem Trainer der portugiesischen Nationalmannschaft Fernando Santos außerdem noch Pikantes rät, erfahrt ihr oben im Video.

Mit Sex zum WM-Sieg?

Ob Cristiano Ronaldo (33) und seine Fußball-Kollegen tatsächlich dem Rat von Rui Patricios Ehefrau folgen und was Trainer Fernando Santos davon hält, bleibt wohl ein WM-Geheimnis. Vielleicht ziehen ja auch andere Mannschaften aus den verschiedenen Gruppen das Buch zurate. Es gibt auf jeden Fall schlechtere Tipps für die Fußballspieler. Wie die Mannschaften auf dem Rasen performen, können wir ab dem 14. Juni 2018 verfolgen. Deutschland hat übrigens das erste WM-Spiel am 17. Juni 2018 gegen Mexiko. Anpfiff ist 17:00 Uhr.

Du willst noch mehr über die Spielerfrauen erfahren? Dann haben wir hier noch mehr Infos & Bilder für dich. ()