Die Models dürfen Landluft schnuppern, denn für das Shooting geht es dieses Mal auf eine Ranch. Schnell liegt die Vermutung nahe, dass die GNTM-Kandidatinnen mit den tierischen Ranchbewohnern posieren müssen. Doch es stellt sich heraus: Der "Shooting-Partner" ist kein lebendiges Tier, sondern ein Einhorn-Rodeo! Bevor die Mädchen sich auf den Sattel setzen, werden sie mit bunten Tüllkleidern und einer Pagenschnitt-Perücke ausgestattet. Gar nicht so einfach, sich mit der Kreisbewegung des Rodeos vor der Kamera von Fotograf Shane Russeck gekonnt in Szene zu setzen. Stephanie und Sally zeigen auf dem gehörnten Ross etwas zu wenig Einsatz und sorgen somit nicht gerade für Begeisterung bei Heidi Klum. Mit Gerda entstehen hingegen schnell gute Fotos: Auf dem Einhorn ist sie voll in ihrem Element. Bruna, die bisher bei Shootings meist überzeugt hat, enttäuscht dieses Mal Heidis Erwartungen: Vor lauter Nervosität wirkt sie beim Rodeo-Ritt zu beklommen. Zwischen Karoline und Trixi herrscht Spannung, denn eine von beiden muss nach diesem Shooting nach Hause fliegen. Karoline wirkt im Gegensatz zu Trixi auf dem Rodeo etwas steif, sodass Heidi die Entscheidung leicht fällt: Für Karoline ist die Reise bei GNTM hier zu Ende.

Während sich Abigail, Sally und Bruna auf den Weg zum Jobcasting nach Mexiko begeben, steht für den Rest der Models eine Team-Challenge an. Die Models fahren paarweise in einem mit Kleiderstangen gefüllten Lastenaufzug. Während der Fahrt nach oben haben sie 40 Sekunden Zeit, um sich ein Outfit auszusuchen und dieses anzuziehen. Oben angekommen müssen die Models ihre Outfits vor Instagram-Personality Caro Daur präsentieren, die entscheidet, welches Model besser abschneidet und welches Team einen Punkt bekommt. Der schnelle Outfitwechsel gestaltet sich als große Herausforderung - Shari und Isabella treten aus Zeitnot barfuß vor die Jury und bringen ihre Teams um wichtige Punkte. Team Thomas macht am Ende das Rennen und darf sich als Belohnung über eine nagelneue Foto-Kameras freuen.

In Mexiko angekommen, müssen Abigail, Bruna und Sally sich einer abenteuerlichen Herausforderung stellen: Die Models schwingen sich mit einer Bungee-Schaukel aus schwindelerregender Höhe von einer Plattform und machen dabei Selfies von sich. Wer im freien Fall die ausdrucksstärksten Gesichtsausdrücke macht, ergattert mit dem InStyle-Shooting den ersten großen Job. Nach dem Blick auf die Fotos fällt die Entscheidung auf Sally, die mit ihrer lässigen Ausstrahlung die InStyle-Redakteurin am meisten überzeugt. Bei der Umsetzung des Shootings glänzt Sally ebenso: Vor mexikanischer Straßenkulisse wird sie in verschiedenen Jeansoutfits fotografiert und posiert als Newcomerin schon wie ein Profi.

Beim Entscheidungswalk treten die Teams wieder gegeneinander an, indem sie paarweise zur Jury laufen. Der Druck wird für die Models zusätzlich erhöht, indem am Ende des Walks immer eines der beiden Mädchen wackelt. In extravaganten Pop-Art-Kleidern und verspielt theatralischem Make-Up geht es dann auf den Laufsteg. Für Isabella und Franziska reicht es nicht: Sie konnten weder beim Shooting noch beim Walk bei der Jury punkten und müssen die Heimreise antreten.

In der nächste Folge müssen die GNTM-Kandidatinnen in eine ganz neue Rolle schlüpfen: Bei einem Videoshooting müssen sie zeigen, wie viel Hip-Hop in ihnen steckt. Außerdem bekommen die Models Unterstützung von einem großen Gast-Star! Die "Germany's next Topmodel" Hip-Hop Edition könnt ihr am Donnerstag, 15. März 2018, um 20:15 Uhr auf ProSieben sehen.

Diese Models sind weiter:

Team Thomas Team Michael
Shari Anne
Bruna Julianna
Trixi Sarah
Stephanie Toni
Victoria Klaudia
Christina Gerda
Abigail Pia
Zoe Sally
Jennifer Sara

Das sind die beliebtesten Videos

Mediathek - Alle Folgen und Highlights

Alle Bilder - Jeder Klick ein Treffer