Die Models erwartet ein weiterer Videodreh - dieses Mal müssen sie aber nicht tanzen, sondern schauspielen. Für diesen Zweck bekommen die Mädchen außerdem eine Gruppe von männlichen Filmpartnern zur Seite gestellt. Was sie anfangs nicht wissen: Bei den Herren handelt es sich um die Tänzer aus der Magic Mike Live Show aus Las Vegas. Die Models werden für den Shoot in wunderschöne Hochzeitskleider gesteckt, denn das Szenario ist für alle Mädchen das gleiche: Weil sie auf dem Weg zu ihrer eigenen Hochzeit eine Autopanne hatten, müssen sie Männer in einer Bar um Hilfe bitten. Die GNTM-Models sollen bei der Szene allerdings unterschiedliche Emotionen vermitteln. Wer welche Emotion spielt, entscheiden die Models für das gegnerische Team selbst.

Casting in Paris

In der Zwischenzeit sind GNTM-Kandidatinnen Bruna, Christina, Trixi und Sara nach Paris gereist, um an einem Casting für eine Fotostrecke im Modemagazin Elle teilzunehmen. Hier müssen die vier Models kreativ werden, denn das Outfit für das Casting dürfen sie selber modifizieren. Anhand eines Blazers und verschiedenen Werkzeugen haben sie eine halbe Stunde Zeit, sich ihren Look zusammenzubasteln. Christina, die die vordere Hälfte des Blazers mit Federn schmückt, kommt am besten an und ergattert somit ihren ersten Job. Das Magazin ist auch nach dem Shooting zufrieden mit seiner Wahl, denn die Bilder von Christina in verschiedenen Anzug-Looks können sich sehen lassen.

Ein "magischer" Videodreh

Zurück in Hollywood ist es nun Zeit für das Video-Shooting: Die Models müssen ihren Text lernen und in die Hochzeitskleider schlüpfen. Victoria wurde die Emotion "nervös" zugeteilt und sie bittet die Männer aufgeregt, ihr Auto zu reparieren. Als diese plötzlich anfangen ihre Oberteile auszuziehen und vor ihr zu tanzen, muss sie improvisieren und in ihrer Rolle bleiben. Klaudia, die eigentlich Schüchternheit vermitteln soll, fällt etwas aus der Rolle als bei den tanzenden Herren die Hüllen fallen. Alles andere als schüchtern: Klaudia ist von einem der Tänzer so entzückt, dass sie sich auf Händen von ihm hinaustragen lässt.

Klaudia holte die Krone

Für die Entscheidung brauchen die Nachwuchsmodels dann starke Argumente: Nach dem Walk sollen sie eine Rede halten, in der sie eine Konkurrentin kritisieren. Außerdem gibt es noch eine Überraschung für die GNTM-Kandidatinnen: Das beste Model bekommt eine Krone überreicht, kommt noch vor der Entscheidung in die nächste Runde und darf am Schluss ein Model vor dem Ausscheiden retten. Für Aufregung sorgt Sallys Plädoyer, in dem sie harte Kritik an ihrer Konkurrentin Abigail äußert. Bei der Frage, ob diese gerechtfertigt ist, scheiden sich bei der Jury allerdings die Geister. Die wohl sympathischste Rede hält Klaudia und sie wird zur Belohnung von Heidi gekrönt.

Shari und Jennifer, die in den vergangenen acht Wochen noch keine einzige Einladung zu einem Casting erhalten haben, werden gegeneinander ins Shoot-Out geschickt. Für Trixi und Stephanie war die Wochenleistung nicht ausreichend, sodass sie bei GNTM ausscheiden. Klaudia hat die undankbare Aufgabe, nur eines der beiden Models in die nächste Runde zu retten, und entscheidet sich für Trixi.

Wie sich das Shoot-Out zwischen Shari und Jennifer entscheidet und ob Trixi ihre zweite Chance nutzen kann, erfahrt ihr am 05. April 2018, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Diese Models sind weiter:

Team Thomas Team Michael
Shari Julianna
Bruna Toni
Trixi Sara
Victoria Klaudia
Christina Pia
Abigail Sally
Zoe  
Jennifer  

Das sind die beliebtesten Videos

Mediathek - Alle Folgen und Highlights

Alle Bilder - Jeder Klick ein Treffer