1
2
3
4
Germany's next Topmodel

Staffel 13 Episode 4: Das große Umstyling!

Staffel 13Episode 401.03.2018 • 20:15

Diese Woche geht die Reise nach Los Angeles, wo die Models als Erstes ein Umstyling verpasst bekommen. Der neue Look wird dann im Sedcard-Shooting abgelichtet - und dort wartet eine ganz besondere Überraschung auf die GNTM-Kandidatinnen.

Folge 4 von GNTM 2018: Umstyling vor dem Sedcard-Shooting

In Folge 4 geht's nach Los Angeles und die Kandidatinnen können ihr Glück kaum fassen. Wahrscheinlich haben sie deshalb nicht daran gedacht, wofür es jetzt Zeit wird: das Umstyling! Die Aussicht auf einen neuen Look macht die meisten Mädchen nervös. Schließlich werden einige von ihnen die gewohnte Frisur gegen eine drastische Typveränderung eintauschen. Unglücklich mit dem neuen Style sind am Ende nur Zoe und Sally, aber auch sie müssen sich schnell auf das bevorstehende Sedcard-Shooting konzentrieren. Schon bei dieser wichtigen Aufgabe lässt Heidi durchblicken, welche Nachwuchs-Models es in dieser Woche schwer haben werden.

Beinahe ein Streit mit Heidi - Thomas ist sauer!

Kurz darauf ist es auch schon Zeit für die Entscheidung: "Be Yourself" heißt die Herausforderung, bei der jedes Mädchen ihren neuen Look präsentiert - natürlich mit einem genau passenden Outfit. Klingt nach einer klaren Aufgabe, doch bei der Bewertung von Walk und Shooting sind sich die Juroren nicht einig. Mehrfach kommt es fast zum Streit zwischen Thomas und Heidi. Thomas ist wütend, weil Heidis negative Urteile ausschließlich Models aus seinem Team treffen. Klaudia und Trixi müssen eine Woche später ins Shoot-Out. Lis und Valèrie haben kein Foto bekommen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
"Germany's next Topomodel"-Kandidatin Klaudia: So sah sie als Teenager aus

mehr anzeigen