- Bildquelle: Andre Kowalski maxdome/ ProSieben © Andre Kowalski maxdome/ ProSieben

Christian Ulmen und Fahri Yardim scheitern in ihrer Comedyserie an den Herausforderungen des Alltags. Die besten Freunde schlittern von einem Tabubruch in den nächsten. Neben vielen bekannten Gesichtern aus der ersten Staffel bereichern zahlreiche Gaststars das chaotische Leben von Christian und Fahri:

Palina Rojinski wird mit ihrer Schwester Vivienne Opfer von Fahris verdorbener Fantasie: "Normalerweise arbeiten meine Schwester und ich nicht miteinander, deshalb war das ein sehr besonderer und freudiger Dreh für mich."

Anna Maria Mühe geht allen mit ihrem zwanghaften Perfektionismus auf den Keks: "Ich würde niemals so nerven, wie ich als Anna Maria Mühe bei ‚jerks.‘ genervt habe."

Wayne Carpendale schnappt Christian seine Lieblingsrolle weg: "Es hat großen Spaß gemacht, das Klischee Wayne Carpendale komplett zu bedienen."

Joko Winterscheidt entdeckt seine skurrile Leidenschaft für Wellnesskliniken: "Ich habe gesagt ich mache alles, egal was, Hauptsache ich darf bei ‚jerks.‘ mitmachen."

Arne Friedrich wird hemmungslos von Christian angehimmelt: "Christian finde ich unglaublich witzig, er ist tollpatschig, ein kompletter Nerd."

Die zehn neuen Folgen "jerks." zeigt ProSieben ab Dienstag, 8. Mai 2018, um 22:15 Uhr im Doppel. Christian Ulmen ist nicht nur Hauptdarsteller, sondern führt auch Regie.