Nicht ohne Grund. Musiker, Schauspieler und Moderatoren lieben „jerks.“. „Gucken! #jerks auf ProSieben!!!“ fordert Schauspielerin Mina Tander. „Wer es noch nicht gemacht hat, sollte dringend die beste deutsche Serie #jerks schauen. Nur gut!“ schwärmt Comedian Aurel Mertz. „Wir sind Fans! Top Serie“ beichtet die deutsche Band Madsen. Auch Moderatorin Palina Rojinski und ihre Schwester Vivienne feiern auf Instagram „den fulminanten Christian Ulmen und den nicht weniger fulminanten Fahri Yardim“ für ihre Comedy-Serie „jerks.“.

Fußball-Legende Arne Friedrich hat es schon geschafft und ist nächsten Dienstag, am 15. Mai 2018, um 22:15 Uhr mit einer Gastrolle in „jerks.“ zu sehen. Seinen Cameo-Auftritt startet er mit einem Missgeschick: „Ich habe die Location erst nicht gefunden. In so einer noblen Gegend halte ich mich normal nicht auf.“

Die neuen Folgen „jerks.“ zeigt ProSieben jeden Dienstag, um 22:15 Uhr im Doppel.