Über Coach:

Jess kennt den energiegeladenen, vorlauten und manchmal etwas ungeschickten Coach bereits von ihrem Vorstellungsgespräch in der Männer-WG. Da der ehemalige Profi-Sportler als Personaltrainer arbeitet, macht er es sich immer wieder zur Aufgabe, seine Freunde zu trimmen - und dabei macht Coach seinem Namen alle Ehre!

Genauso überraschend wie er verschwand, taucht er in der dritten Staffel wieder auf: Coach wurde nämlich von seiner Freundin Melia verlassen und will seine neugewonnene Freiheit nun mit seinen alten Kumpels auskosten. Allerdings hat sich inzwischen einiges geändert: Nick ist mit Jess zusammen, Schmidt ist "ausgezogen" und Winston führt eine erschreckend ernste Beziehung mit seiner Katze. Kein Wunder also, wenn Coach diese neuen Verhältnisse erst einmal richtig aufwirbeln wird!

Über Damon Wayans Jr.:

* 18. November 1982 in Vermont, USA

Damon Wayans Jr. hatte seine erste Rolle in "Blankman", einem Film seines Vaters. Außerdem spielte er die Hauptrolle in der Sitcom "What's up Dad?", ebenfalls nach einer Idee seines Vaters. Er spielte die Hauptrolle des Thomas in "Dance Flick- Ein allerletzter Tanzfilm". In dem Kinofilm "Die etwas anderen Cops" trat Wayans in einer Nebenrolle auf. 2011 bis 2013 spielte er in der Serie "Happy Endings" die Hauptrolle des Brad Williams.

Der bekannte Komiker spielte bereits in der Pilotfolge von "New Girl" mit, musste aber kurzfristig wieder aussteigen, da er schon für die absetzungsgefährdete Serie "Happy Endings" unterschrieben hatte. Nach deren endgültigem Ende, soll er nun als "Coach" eine ganz besondere Gaststar-Rolle in der WG einnehmen.

Filmografie:

2010 Die etwas anderen Cops (Rolle: Fosse)
2010 Marmaduke (Synchronstimme: Donner)
2009 Dance Flick - Der allerletzte Tanzfilm (Rolle: Thomas)
1994 Blankman

Serien:

2011, 2013 - 2015, 2016 New Girl (Rolle: Coach)
2011 - 2013 Happy Endings (Rolle: Brad Williams)
2001 - 2004 What's up Dad? (Rolle: Michael Richard Kyle)