Spar-Tipps – Tricks für den Alltag

Mit den richtigen Spar-Tipps können auch Durchschnittsverdiener täglich ein paar Euro auf die Seite legen und so mit der Zeit ihr Sparschwein füllen. Der gesammelte Inhalt kann am Ende dann in eine schöne Urlaubsreise, ein leckeres Dinner mit dem Liebsten oder ein neues Kleidungsstück investiert werden. Tipps zum Sparen müssen übrigens nicht anstrengend und kompliziert sein, denn mit den richtigen Tricks bedeutet sparen nicht unbedingt auch verzichten. Hier bei taff bekommt ihr die besten Spar-Tipps für Studenten, Familien und Singles.

4 Spar-Tipps, die ihr euch merken solltet

  • Preise vergleichen lohnt sich immer: Wer im Supermarkt, im Restaurant, bei der Buchung von Urlaubsreisen oder anderen Dingen Preise vergleicht, kann echte Schnäppchen machen und dadurch viel Geld sparen.
  • Selber kochen, statt auswärts essen: Zuhause frisch zu kochen kann nicht nur für Entspannung sorgen, sondern ist in den meisten Fällen außerdem noch gesünder und deutlich billiger.
  • Einkaufslisten schreiben: Wer vor dem Gang in den Supermarkt aufschreibt, was er alles benötigt, bezahlt am Ende meist deutlich weniger, weil nicht so viele unnötige Dinge im Einkaufswagen landen.
  • Reifendruck prüfen: Wenn ihr viel mit dem Auto unterwegs seid, solltet ihr regelmäßig den Reifendruck prüfen, denn ein zu geringer Druck sorgt für einen erhöhten Benzinverbrauch, der wiederum ins Geld geht.

Spar-Tipps für Familien

Gerade bei Familien mit Kindern wird es finanziell am Ende des Monats oft knapp. Das kann für reichlich Ärger sorgen, wenn der Nachwuchs neue Schuhe braucht oder mit den Freunden ins Kino gehen will. Wer sich die Tricks eines Finanzplaners zu Gemüte führt, kann jedoch für die komplette Familie viel Bares einsparen und sich so später mehr leisten. Doch Vorsicht: Neben vielen hilfreichen Spar-Tipps für Familien gibt es auch zahlreiche Schnäppchen-Irrtümer und -Fallen, in die ahnungslose Sparfüchse nur allzu gern hineintappen. Deshalb verraten wir von taff, wie ihr für eure Familie wirklich viel Geld spart, ohne den Gürtel allzu eng schnallen zu müssen.

Spar-Tipps für Studenten

Studenten sind gewohnheitsmäßig immer knapp bei Kasse. Tagsüber hängen sie meist konzentriert über ihren Büchern, während in den Abendstunden oder in den Ferien gejobbt wird. Einfache Tipps, mit denen ihr als Student im Alltag Geld sparen könnt, gibt es viele: vom Verzicht auf das Essen in der Mensa bis hin zur Schnäppchenjagd im Supermarkt. Wer seinen Lifestyle verändern möchte, um Monat für Monat gut über die Runden zu kommen, kann zum Beispiel auch den eigenen Kleiderschrank ins Visier nehmen. Gerade Studenten lieben Fashion und geben dementsprechend häufig jede Menge Kohle für die neuesten It-Pieces aus. Das muss nicht sein, denn mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, um ganz ohne Geld stylishe Klamotten zu kaufen. Tausch-Partys oder auch Flohmärkte bieten viel Potential. Hier bei taff findet ihr darüber hinaus noch viele weitere Spar-Tipps, mit denen ihr als Student aus BAföG, Studi-Job und Co. mehr herausholt.

Spar-Tipps nicht nur für den Alltag

Strom sparen, Heizkosten senken, Lebensmittel gezielt kaufen – im Haushalt sowie im Alltag lassen sich jede Menge Spar-Tipps ganz unkompliziert umsetzen. Mittlerweile gibt es hierfür auch zahlreiche Apps, die euch beim Sparen unterstützen. Das Sparen mit Apps funktioniert kinderleicht und ist für den Alltag bestens geeignet. Doch was ist eigentlich mit Sonderausgaben, die etwa beim Shoppen oder Reisen anfallen? Auch hierbei können wir von taff euch behilflich sein: Viel Geld beim Shoppen sparen und auf Reisen ein Leben im Luxus führen, ohne dabei allzu tief in die Tasche greifen zu müssen – mit den passenden Spar-Tipps ist das problemlos möglich.

Findet bei taff heraus, wie ihr euer Bankkonto mit kleinen Spar-Tipps aufbessern könnt. Schon ein paar simple Tipps helfen euch dabei, euren nächsten Urlaub, ein Konzertticket oder ein Dinner im schicken Restaurant zu finanzieren.

Rund ums Thema Geld